Meine "Fünf-Menschen-Woche"

Bild fotolia: © Sunny studio | Diese Woche war seminarreich und voll mit interessanten Menschen die mich nachhaltig begeistert haben.

Meine Teilnehmer füllen das Seminar mit Leben und nicht die Inhalte. Ein gemeinsames Thema oder der Wunsch nach etwas führt sie zusammen. Ich bin dankbar, diese Menschen kennenlernen zu dürfen und möchte Ihnen heute meinen Wochenrückblick widmen. Deshalb sind es heute nur 5 Anekdoten.

Die Führungskraft...

Der Montag gehört einer jungen Führungskraft, der mich auf die Suche nach Individualität in vorgeschriebenen Mustern geschickt hat. Diese Suche beschäftigt mich noch heute am Sonntag. Ich habe mich als Trainerin bei dieser Führungskraft vorgestellt. Mir gegenüber saß ein sehr offener und strukturierter junger Mensch, der die ihm auferlegten Muster täglich hinterfragt und nach Lösungen für sein Personal sucht. Mich hat sein Wunsch nach Besonderheit in vorgeschriebenen Abläufen begeistert.

Mutter und Tochter...

„Hallöchen, sind Sie Frau Schaber?“ trällerten mir 2 Frau Frauen am Dienstag fast gleichzeitig entgegen. Mutter und Tochter waren auf der Suche nach meinem Seminarraum und ganz glücklich, ihn noch rechtzeitig gefunden zu haben. Ich lerne selten Menschen mit so viel kindlich, naiver Neugier kennen. Mutter und Tochter wollten lernen wie sie noch mehr Kunden an ihren mobilen Hofladen locken. Die Idee Gemüse und Früchte aus eigenem Anbau frisch zu verkaufen oder aber auch weiterzuverarbeiten ist nicht neu. Nur das bei den 2 Frauen schon die Liebe zu ihrer Idee reicht, um mich und auch alle anderen Teilnehmer an diesem Tag zu begeistern. Ich werde wohl mein Obst, Gemüse, Marmelade, Ketchup, Likör und und und immer Montags am Wochenmarkt in Reutershagen kaufen.

Die gelebte Begeisterung einer Idee reicht aus, um Menschen für sich zu überzeugen.

Die Verkäuferin...

Eine blonde Frau mittleren Alters hat mich am Mittwoch auf den Prüfstand gestellt. Sie vertreibt seit Jahren als freier Handelsvertreter Drucker und das nötige Zubehör. Nun ist das nicht außergewöhnliches und deshalb, möchte sie Ihren Kunden mehr Service bieten. Sie spielt laut eigener Aussage in regelmäßigen Abständen die „persönliche Müllabfuhr“.

Heißt: sie fährt persönlich zum Kunden und holt die leeren Kartuschen ab und hält dabei noch ein sehr kundenbindendes Schwätzchen. Auf der Suche nach neuen Kunden ist sie unterwegs durch viele Industriegebiete. Alle Verkaufstechniken, die ich im Gepäck hatte, kannte sie schon. Ihr Wunsch für den Coachingtag war einfach nur frischer Wind und der Austausch über positive und auch negative Erfahrungen bei der Neukundengewinnung. Denn Neukundenakquise kann manchmal auch ganz einsam sein. Ich habe diesen Tag genossen, weil ich viel von ihren Erfahrungen lernen konnte. Mein Respekt geht an so viel eigenen Antrieb und konsequentes Durchhaltevermögen.

Eine alte Bekannte...

Am Donnerstag habe ich gute Bekannte aus meinem früheren, beruflichen Leben wiedergesehen. Nach vielen, erfolgreichen Jahren bei einem Arbeitgeber hat sie sich entschieden, etwas Neues anzufangen. Neben einer pünktlichen Gehaltszahlung ist ihr die Beziehung zu Kollegen und Führungskräften sehr wichtig. Der Wechsel war nicht gekoppelt mit dem Wunsch nach mehr Geld oder Status, sondern nur mit dem Wunsch an ein zufriedenes Arbeiten und Leben. Mir imponiert ihr Mut ein sicheres Arbeitsverhältnis gegen eine erst mal unsichere, neue Aufgabe zu tauschen.

Der Lobende...

Die Woche endete am Freitag mit einem tollen Feedback von einem Teilnehmer.

Ein junger Mann aus der Versicherungsbranche hat mich durch seine Besonnenheit und Analysefähigkeit am Donnerstag und Freitag begeistert. Laut eigener Aussage hat er schon viele Vertriebstrainer kennengelernt. In der Abschlussrunde am Freitag hat er die persönliche und praktische Art meines Trainings gelobt. Techniken kann jeder predigen, aber Hilfe zur Selbsthilfe geben nicht viele. Wenn Teilnehmer den tieferen Sinn in meinen Seminaren erkennen, macht mich das sehr zufrieden.

Ich wünsche euch allen noch sonnige, freie Tage mit Menschen die euch begeistern.

Juliane Schaber

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen